« » page 1/4, result 1-6, 1–6 7–12 13–18 19–23


Monatsbericht Juni 2018
U13 schafft Einzug in die Landesliga!

Im Rahmen der 70-Jahr-Feier des Vereins holten wir mit beiden Mannschaften im letzten Spiel immerhin ein Unentschieden. Unterm Strich bleibt mit dem vorletzten Platz die schlechteste Saison seit 1984/85 (s. Endplatzierungen KM). Unsere Reservemannschaft beendet die Saison auf Platz 12. Wir gratulieren dem SV Zwölfaxing zum souveränen Meistertitel in beiden Bewerben!

Die U14-NSG mit dem SV Wienerwald erreichte im UPO der Nachwuchs-Landesliga den dritten Platz und ist damit aktuell neuntbeste Mannschaft Niederösterreichs! Auf ihren Spuren wandelt auch der nächstjüngere Jahrgang: Die U13-NSG fixierte mit dem 2. Platz im OPO ebenfalls den Einzug in die Nachwuchs-Landesliga.

Die Platzierungen unserer Nachwuchsmannschaften im Frühling 2018: U15-NSG 2. Platz UPO, U14-NSG 3. Platz NWLL UPO, U13-NSG 2. Platz OPO, U12 3. Platz MPO A, U11 1. Platz UPO. In den jüngeren Altersklassen werden die Ergebnisse noch nicht gewertet, im U10-Bewerb blieb das Team '08 in der Rückrunde ungeschlagen und spielte sich bei der U10 Champions Trophy 2018 in der Challenge Round III bis ins Finale! Die U9 holte zum Abschluss der Saison beim Heimturnier den 2. Platz und musste sich nur durch das um ein Tor schwächere Torverhältnis Turniersieger Wr Neustadt geschlagen geben. Unsere U8 erreichte beim Heimturnier Platz 3, holte einen zweiten Platz in Kaltenleutgeben und einen beachtlichen 7. Platz beim 23. internationalen Pittentalcup in Scheiblingkirchen.

 

02.06. 16:00 Ebergassing - ASV Hinterbrühl 7:0 (4:0) - Reserve: abg.

09.06. 14:00 ASV Hinterbrühl - Moosbrunn 1:1 (1:1), Fotos - Reserve: 2:2

 

 

Ergebnisse & Tabellen: KampfmannschaftReserveNachwuchs





ASV Hinterbrühl Nachwuchsturnier 2018
Nachwuchsturnier U7, U8, U9, U10

23.6.2018 Nachwuchsturnier des ASV Hinterbrühl Am Samstag, 23. Juni veranstalteten wir ein Nachwuchsturnier anlässlich unseres 70-Jahr-Jubiläums. Die Sieger in diesem Jahr heißen: 1. Simmeringer SC (U7), ASV Vösendorf (U8), SV Wr Neustadt (U9) und Post SV (U10). Unsere Teams erreichten folgende Platzierungen: U7 6. Platz, U8 3. und 11. Platz, U9 2. Platz, U10 3. Platz.

 

 

ASV Hinterbrühl Nachwuchsturnier 2018:

23.06.2018 09:00 U8-Turnier in Hinterbrühl - 3. Platz, Video

23.06.2018 09:30 U10-Turnier in Hinterbrühl - 3. und 11. Platz, Video

23.06.2018 15:00 U7-Turnier in Hinterbrühl - 6. Platz

23.06.2018 15:00 U9-Turnier in Hinterbrühl - 2. Platz, Video


...kompletter Artikel



Team '08 im Finale der U10 Champions Trophy Challenge Round III

Bei der U10 Champions Trophy 2018, dem weltweit größten U10-Turnier in Brunn und weiteren Spielorten, belegte unser Team '08 den 98. Platz. Nach zwei Auftaktsiegen verpassten wir denkbar knapp den Einzug in eines der vorderen Finalturniere. In der Challenge Round III, die bei unserem Parnerverein SV Wienerwald in Sittendorf stattfand, dribbelten sich unsere Jungs bis ins Finale, wo man wieder äußerst knapp durch ein Eckballtor in der letzten Spielminute verlor. Dennoch ist der Top 100-Platz ein tolles Ergebnis und ein unvergessliches Erlebnis für unsere Spieler.

 

16./17.06.2018 08:30 U10-Turnier in Brunn und Sittendorf - 2. Platz Challenge Round III (gesamt: 98. Platz), Fotos, Video


...kompletter Artikel



U11 ist Meister!

Nach langem Warten darf unsere U11 feiern. Im UPO setzt sie sich gegen Gumpoldskirchen knapp mit dem besseren Torverhältnis durch. Da die direkten Duelle mit einem Sieg und einer Niederlage geendet hatten, entschieden schlussendlich 13 Tore zugunsten unserer Mannschaft. Ex aequo mit einem Gumpoldskirchner und einem Gözendorfer Spieler wurde Matthias Dobner mit 11 Treffern Torschützenkönig. Erheblichen Anteil am Erfolg hatte auch unser Team '08, das Woche für Woche Spieler für die U11 abstellte, um die erforderliche Spieleranzahl aufbringen zu können. Insgesamt steuerte der jüngere Jahrgang auch 23 der 62 Tore zum Meistererfolg bei.

 

Ergebnisse Nachwuchs





Monatsbericht Mai 2018
punktelos wie ein Maikäfer

Nach einem doch überraschend positiven Saisonstart sind wir Ende Mai wieder dort, wo man logischerweise steht, wenn man nichts in den Erfolg investiert. Unser Kader ist derzeit so dünn und schwach wie noch nie zuvor, Trainingsbeteiligung quasi nicht vorhanden und am Spielfeld gibt es kein gemeinsames Ziel. In der Fair Play Wertung sind wir abgeschlagen Letzter: 13 Ausschlüsse helfen nicht unbedingt dabei, Spiele zu gewinnen. Nein, sie machen es sogar unmöglich, eine erfolgreiche Saison zu spielen, da ein Ausschluss ja auch noch mindestens ein Spiel Sperre der betroffenen Spieler nach sich zieht. In diesem Monat haben wir alle Matches sowohl in der Kampf-, als auch in der Reservemannschaft verloren. Positiv zu erwähnen ist lediglich, dass wir auch in allen Partien zumindest einen Treffer erzielt haben. Es ist also nicht aussichtslos, auch wenn der erneute zweistellige Tabellenplatz bereits vorzeitig feststeht.

Blickt man in den Mai des Vorjahres zurück, muss man leider nüchtern betrachtet zugeben, dass wir um keinen Zentimeter weitergekommen sind. Und wieder kann man nur den frommen Wunsch äußern, ein bisschen etwas vom Spirit und der Professionalität unserer Jugendarbeit in den Erwachsenenbereich zu übertragen. Zu reden aufzuhören und zu arbeiten zu beginnen! Wenn man etwas nicht kann, dann übt man es. Wenn Fehler passieren, dann bessert man sie aus. Wenn Verunsicherungen auftreten, dann ermutigt man sich. Es ist eine Mentalitätsfrage des gesamten Vereins, der sportlichen Führung, aber auch jedes einzelnen Spielers.

Im Nachwuchs haben wir im Mai kein einziges Meisterschaftsspiel verloren! Unsere U14-NSG mit dem SV Wienerwald holte einen Derbysieg gegen Brunn und ist derzeit die neuntbeste Mannschaft aus ganz Niederösterreich. Alle unsere anderen Mannschaften stehen am Monatsende auf den ersten beiden Plätzen ihrer Liga. Nebenbei erreichte das Team '08 beim traditionellen Korinek Turnier der JG Mödling/Liesing mit dem dritten Platz das beste Ergebnis einer Hinterbrühler Mannschaft seit unseren Aufzeichnungen und erspielte einen weiteren sensationellen dritten Platz bei einem internationalen Turnier in Neulengbach, wo Mannschaften aus Ungarn und der Slowakei in die Schranken gewiesen werden konnten. Und auch die U9 erreichte beim Pfingstturnier in Donaufeld einen tollen dritten Platz gegen größtenteils starke Wiener Mannschaften.

 

05.05. 16:30 Münchendorf - ASV Hinterbrühl 4:2 (1:2) - Reserve: 4:2

12.05. 16:30 ASV Hinterbrühl - Velm 2:4 (0:1) - Reserve: 1:6

20.05. 17:00 Achau - ASV Hinterbrühl 4:1 (3:1) - Reserve: 3:2

26.05. 17:00 ASV Hinterbrühl - Erlaa 1:6 (1:4) - Reserve: 3:5

 

 

Ergebnisse & Tabellen: KampfmannschaftReserveNachwuchs





U13 beim Amfora Cup in Kroatien

Über das Pfingstwochenende reiste unsere U13-Mannschaft zum Amfora Cup nach Porec bzw. Umag. Bei ihrem ersten Antreten im Ausland belegte die Mannschaft den 9. Platz von 16 Teilnehmern. Nach dem Coca Cola Cup im Vorjahr und den bereits regelmäßig gebuchten Kurztrainingslagern war der Ausflug nach Kroatien ein weiteres tolles Erlebnis, das die ganze Mannschaft ein Stück näher zusammen brachte.

19./20.5.2018 U13-Turnier in Umag (CRO)


...kompletter Artikel

« » page 1/4, result 1-6, 1–6 7–12 13–18 19–23