U14 Trainingslager

Freitag, 01.03.2019 – 15.00 Uhr Beginn des Trainingslagers im VIVA Landessportzentrum in Steinbrunn 

Nach Hollabrunn und Lindabrunn in den vergangenen Jahren, wählten wir diesmal Steinbrunn im Burgenland, um unser Kurztrainingslager zu absolvieren.
Treffpunkt war pünktlich um 15.00 Uhr in Steinbrunn.
Anschließend bezogen wir unsere Zimmer und bereiteten uns auf unsere 1. Trainingseinheit auf Kunstrasen vor.
Trainingsschwerpunkte waren die Sicherung des eigenen Ballbesitzes und das Umschaltspiel (defensiv wie offensiv).
Nach dem anschließenden Abendessen gab es einen kleinen Rundgang im Areal und eine Vorausschau auf Tag zwei.  

Samstag, 02.03.2019 

Unsere Wecker wurden auf 07.00 Uhr gestellt, da um 07.30 Uhr schon das Frühstück wartete.
Bei Regen und und kühlen Temperaturen absolvierten wir am Vormittag unsere zweite Trainingseinheit auf Naturrasen. Schwerpunkte waren kleine Spielformen und das Spiel über die Flügel.
Nach dem Mittagessen und  einer kurzen Mittagsruhe gab es um 14.00 Uhr eine Besprechung für das anstehende Freundschaftsspiel gegen NSG Neufeld/Hornstein. Auf Grund einer Terminkollision spielten wir leider gegen die U13 anstelle der U14-Mannschaft – demnach war es ein nicht aufschlussreicher Test, den wir 16:0 gewinnen konnten.
Nach dem Spiel gingen die Spieler duschen und zum Abendessen. Diejenigen, die noch Lust und Kraft hatten, konnten von 19.30-20.30 Uhr den tollen Fitnessraum im VIVA benutzen. Als Abendprogramm schauten wir gemeinsam den „Clasico“. 

Sonntag, 03.03.2019

Auch der letzte Tag startete schon um 07.30 Uhr. Die abschließende Trainingseinheit nutzen wir für Torschussübungen und ein Abschlussspiel. Danach packten wir unsere Sachen und nach dem Mittagessen war das Wochenende auch schon wieder vorbei.
Fazit: Trotz der kurzen Zeit war es wieder ein tolles Beisammensein, das uns nicht nur in fußballerischer Hinsicht gestärkt, sondern uns als Mannschaft wieder einen Schritt enger zusammen gebracht hat.