30.03.19 U14 Qualifikationsturnier Voralpencup – 3. Platz

Zum ersten Mal fuhr eine Mannschaft des ASV Hinterbrühl zum Qualifikationsturnier nach Bad Wimsbach-Neydharting (OÖ), um beim Qualifikationsturnier für den Voralpencup mitzuspielen.
Nur der Turniersieger qualifiziert sich automatisch für das toll besetzte Turnier im Sommer, bei dem ua Mannschaften wie FC Augsburg, FC Fulham, NK Maribor und viele österreichische Bundesligisten teilnehmen. Nach zweistündiger Anfahrt begann das Turnier für uns pünktlich um 9.00 Uhr auf Kunstrasen – am Tag zuvor hatten leider zwei Mannschaften kurzfristig abgesagt, weshalb mit nur einer Gruppe im Meisterschaftsmodus gespielt wurde.
Folgende Mannschaften nahmen teil: ASV Hinterbrühl, BW Linz, 1. Simmeringer SC, Union St. Florian, SPG Pichling/Asten und ATSV Stadl Paura. Mit drei Siegen zu Beginn – gegen SPG Pichling/Asten 3:1, ATSV Stadl Paura 5:0 und Union St. Florian 2:0 – gingen wir ohne Druck in die Spiele gegen die zwei stärksten Teams im Turnier. Gegen Simmering und BW Linz gab es jedoch zwei klare Niederlagen (0:6 und 1:4). Mit nur einem Wechselspieler über das gesamte Turnier und hohen Temperaturen, war unseren Jungs schon die Müdigkeit anzusehen. Simmering und BW Linz waren einfach eine Stufe stärker als wir.
Zudem hatten wir alle das wichtige Meisterschaftsspiel gegen Brunn/Geb am nächsten Tag im Kopf und wussten, dass wir voll fit sein müssen, um zu punkten.
Schlussendlich setzte sich BW Linz (punktegleich mit Simmering, aber mit einem erzielten Tor mehr) als Turniersieger durch und darf somit im August beim Voralpencup teilnehmen. Für uns war es ein weiteres tolles Erlebnis, bei dem wir am Ende den verdienten dritten Platz belegten. Müde aber dennoch zufrieden begaben wir uns auf die lange Heimreise.
Am Tag danach, beim Meisterschaftsspiel gegen Brunn/Geb sah man den Spielern die Müdigkeit an, dennoch konnten wir uns nach hartem Kampf und drei Toren in den letzten 15 Minuten durchsetzen. Dies war ein wichtiger Sieg um nicht den Anschluss in der Tabelle zu verlieren. Nun folgen ein paar Tage Erholung um danach wieder fit und guten Mutes die nächsten Aufgaben bestreiten zu können.

http://www.u15-voralpencup.at/

Secured By miniOrange