Fitness – Beweglichkeit

Als Fußballer solltest du deinen gesamten Körper fit halten und auf eine hohe Dynamik in deinen Bewegungen achten. Eine ausgeprägte Mobilität hilft dir insbesondere deine Sprinttechnik zu optimieren und kommt dir auch beim Schießen zugute.

Beanspruche all deine Muskelgruppen regelmäßig!

Ansonsten wirst du bald Bewegungsdefizite in den vernachlässigten Körperregionen feststellen.

In jungen Jahren ist dein Körper noch von Natur aus sehr beweglich, doch je älter du wirst, desto notwendiger wird es, daran zu arbeiten, dass das auch so bleibt. Fange also früh genug mit einem individuellen Trainingsprogramm an und trainiere vor allem jene Muskelgruppen, wo du selbst merkst, dass die volle Beweglichkeit nicht (mehr) gegeben ist.

Ein regelmäßiges Mobilitätstraining hilft dir auch bei der Verletzungsprophylaxe. Je elastischer du bist, desto eher kannst du untypische Bewegungen, die zB durch Stöße, durch unsaubere Schritte oder durch Umknöcheln auf einem holprigen Rasen passieren können, abfedern und so die Gefahr von Verletzungen minimieren.

Secured By miniOrange