… laufendes Update

Wir ersuchen unsere Vereinsmitglieder, sich verantwortungsbewusst an die Empfehlungen der Experten zu halten, damit wir trotz Pandemie einen geregelten Fußball-Betrieb durchführen können!

21.11.20

Auch in Deutschland sorgen die unterschiedlichen regionalen Maßnahmen für Verwirrung. Advance.Football hat daher eine Übersicht zusammengestellt, die laufend aktualisiert werden soll. Derzeit ist Nachwuchsfußball in drei Bundesländern weiterhin erlaubt, auch in der Schweiz dürfen Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre trainieren.

18.11.20

Die Berufungskammer der UEFA hat entschieden, das Spiel Rumänien – Norwegen zugunsten der Rumänen strafzuverifizieren. Norwegen konnte nicht antreten, da die norwegische Gesundheitsbehörde aufgrund eines positiv getesteten Spielers kurzfristig die gesamte Nationalmannschaft unter Quarantäne gestellt hat. Auf die Idee, das Spiel nachzutragen, ist die UEFA scheinbar nicht gekommen. Sportliche Entscheidungen zählen im Millionenbusiness Fußball nichts. In dem Fall profitiert Österreich als direkter Gruppengegner, aber diese Entscheidung muss trotzdem als absolut schäbig bezeichnet werden. Soll die EM im kommenden Jahr auch auf diese Art und Weise entschieden werden?

Der Direktor der norwegischen Gesundheitsbehörde hat die UEFA inzwischen aufgefordert, Länderspiele für eine gewisse Zeit auszusetzen. Aber das geht halt leider nicht, solange Geld die Welt regiert …

17.11.20

Die Ereignisse auf internationaler Ebene werden immer skuriller. Da der Luzerner Kantonsarzt die komplette ukrainische Nationalmannschaft in Quarantäne geschickt hat, wurde das Ländermatch in der Schweiz von der UEFA abgesagt. So weit, so gut. Problematisch ist aber, dass die UEFA kein Interesse daran hat, das Spiel nachzutragen und nun eine Niederlage der Ukraine am grünen Tisch im Raum steht. Anstatt das Spiel einfach irgendwann mit lauter negativ getesteten Spielern nachzutragen, soll sich die gar nicht in Frage zu stellende Anordnung des Schweizer Arztes so auswirken, dass die Schweiz drei Punkte geschenkt erhält? Das hat mit Sport absolut gar nichts zu tun und man kann nur hoffen, dass das Spiel noch nachgetragen wird.

15.11.20

Durch die COVID-19-Notmaßnahmenverordnung wird das Betreten von Sportstätten zum Zweck der Ausübung von Sport ab 17.11.20 untersagt. Ausgenommen ist weiterhin nur der Spitzensport unter strengen Auflagen. Das Verbot gilt vorerst bis 6.12.20.

9.11.20

Die Sportunion hat die größte digitale Sportoffensive Österreichs gestartet. Auf mehreren Kanälen sollen mit Online-Videos und Live-Trainingssessions Kinder, Jugendliche, aber auch berufstätige Erwachsene zur Bewegung animiert werden. Ein gleichwertiger Ersatz zur fehlenden sportlichen Betätigung kann aber auch das nicht sein.

8.11.20

Als drittes deutsches Bundesland lockert Thüringen die bundesweiten Anti-Corona-Bestimmungen und erlaubt den organisierten Breitensport für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre.

6.11.20

Sport Austria hat in ihrer Generalversammlung eine Resolution verabschiedet, mit der die Bundesregierung aufgefordert wird, insbesondere den Nachwuchssport wieder zu ermöglichen.

4.11.20

Der Deutsche-Fußballbund appelliert an die Politik, Freiluftsport im Amateurbereich insbesondere für Kinder und Jugendliche wieder zuzulassen. Begründend wird angeführt, dass Sport im Freien nur ein geringes Ansteckungsrisiko bietet, gleichzeitig aber gesundheitsförderliche Aspekte aufweist und zudem eine hohe gesellschaftliche und soziale Bedeutung einnimmt. In Mecklenburg-Vorpommern ist Sport für Minderjährige weiterhin uneingeschränkt erlaubt, in Berlin dürfen zumindest Kinder bis zwölf Jahre unter Auflagen Vereinssport betreiben.

3.11.20

Mit heute ist unser Trainings- und Spielbetrieb erneut ausgesetzt. Einstweilen müssen wir wieder auf das Einzeltraining zurückgreifen, um uns die Zeit zu vertreiben und uns fit zu halten:

1.11.20

Mit der COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung wird sämtlicher Sport in der Halle, sowie Kontaktsport auch im Freien ab 3.11.20 verboten. Vorerst gilt dies bis 30.11.20.

Was bisher geschah …
Secured By miniOrange