… laufendes Update

Wir ersuchen unsere Vereinsmitglieder, sich verantwortungsbewusst an die Empfehlungen der Experten zu halten, damit wir nach Ausharren der Pandemie wieder gesund in den Fußball-Alltag starten können!

29.3.20

Zwei Wochen der häuslichen Isolation liegen nun bereits hinter uns und es dürften mindestens noch weitere zwei werden. Der Berufsverband Österreichischer Psychologinnen und Psychologen hat ein Informationsblatt mit Tipps für die alles andere als einfache Zeit herausgegeben. Wir versorgen unsere Spieler einstweilen mit weiteren Trainingsübungen, die alleine und sogar auf engstem Raum durchgeführt werden können:

28.3.20

Von „Fußballtraining“, der offiziellen Trainerzeitschrift des DFB, die wir seit Jahren für unsere Trainer abonniert haben, ist eine kostenlose Sonderedition zum Download mit zahlreichen Fitness-Übungen für das Heimprogramm erschienen.

27.3.20

Obwohl England bislang nicht für restriktive Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus bekannt war, hat die Football Association gemeinsam mit dem National League System gestern entschieden, alle Amateurfußballligen ab der siebten Leistungsstufe abwärts zu annullieren und keine Auf- und Absteiger zu benennen. Ein Szenario, das in vielen Ländern wohl zur Realität werden wird, sollte die Zwangspause nach Ostern noch länger andauern. Die FA bezeichnet diesen Vorgang als die fairste Methode.
Am Dienstag hatte die australische A-League ihren Spielbetrieb ausgesetzt, womit derzeit im gesamten 40 Länder und 1.100 Klubs umfassenden World Leagues Forum (WLF), dem Weltverband der Fußball-Profiligen, das runde Leder still liegt. Im Nicht-Mitgliedsland Weißrussland hingegen wird gespielt, dort herrscht scheinbar eine andere Realität.
Um unsere Spieler weiterhin fit zu halten, präsentieren wir mehrere Übungen für Oberschenkel, Knie und Waden:

26.3.20

Wir harren zu Hause der Dinge und haben wieder ein paar interessante Inhalte zusammengetragen:

24.3.20

Die FIFA und die WHO haben eine gemeinsame Aufklärungskampagne gestartet, in der bekannte Fußballer weltweit dazu aufrufen, fünf Schritte zu befolgen, um die weitere Verbreitung des Corona-Virus zu verhindern:

Außerdem öffnet die FIFA ihr Archiv und zeigt auf ihrem YouTube-Kanal vollständige Aufzeichnungen von mehr als 30 unvergesslichen Spielen aus der Geschichte der Fußball-Weltmeisterschaft.
Hier sind einige Übungen für das Training auf engstem Raum, um dein Ballgefühl zu verbessern:

23.3.20

Ab heute gibt es auf dem YouTube-Kanal von Coerver Deutschland täglich um 14:30 eine etwa halbstündige Trainingseinheit zum Mitmachen. Dafür genügt ein Ball, ein Raum von etwa 2x2m und eine Trinkflasche:

21.3.20

Die Bundesregierung hat mittlerweile die Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus bis 13.4.20 verlängert. Bis dahin ist unser Platz daher jedenfalls gesperrt und wir müssen uns in den eigenen vier Wänden fit halten. Möglichkeiten dazu gibt es zum Glück genügend, zB mit Kräftigungsübungen, die man bereits im Kinder- und Jugendfußballbereich durchführen kann. Wir haben wieder einen Mix aus effektiven Übungen zusammengestellt:

20.3.20

Frühlingsbeginn, aber weiterhin kann nicht Fußball gespielt werden. Der ORF-Sport ruft einstweilen zur Aktion „Wir bewegen Österreich“ auf. Eingesendete Beiträge werden ab 23.3.20 um jeweils 09:00 in „Wir bewegen Österreich“ ausgestrahlt, um 09:15 folgt „Frühlingsfit & Sommerfit“.

Wir bewegen Österreich – her mit euren Videos!

Schickt uns eure sportlichen Videos von zuhause, wir bringen sie ab kommender Woche in ORF 1 und ORF Sport+ auf Sendung! So geht's 👇.Videos hochladen auf https://extra.orf.at/upload100.html.#WIRBEWEGENÖSTERREICH

Gepostet von ORF Sport am Dienstag, 17. März 2020

Mit der Änderung der Verordnung gemäß § 2 Z 1 des COVID-19-Maßnahmengesetzes gilt seit heute: „Das Betreten von Sportplätzen ist verboten.“ Die Maßnahme ist bis 22.3.20 vorgesehen, von einer Verlängerung ist aber auszugehen. Da auch schon zuvor die Sportausübung auf unserem Sportplatz per Verordnung untersagt war und unser Trainingsbetrieb seit 12.3.20 vollständig ausgesetzt ist, ändert sich dadurch nicht wirklich etwas. Wir müssen uns weiter in Geduld üben. Einstweilen ist der Dünger am Platz aufgegangen und zeigt hoffentlich bald seine Wirkung. Und auch unsere neue Silberlinde wird regelmäßig gegossen und setzt die ersten Blätter an.

19.3.20

Beweglichkeit ist ein essentielles Thema bei jedem Fußballer. Gerade in einer Zeit, wo notgedrungen ein Bewegungsmangel herrscht, solltest du darauf achten, so gut es geht, mobil zu bleiben. Im Internet findet man eine Fülle von Ratschlägen und Übungen zu diesem Thema, jedoch nicht alles mit der gleichen Qualität. Wir haben versucht, die besten Inputs herauszugreifen:

18.3.20

Auch von anderen Sportarten kann man lernen. Je abwechslungsreicher du trainierst, desto vielseitiger werden deine motorischen Fähigkeiten ausgeprägt. Die Volleyballer vom RAZ Waldviertel haben ebenfalls notgedrungen auf Heimtraining umgestellt und liefern täglich neue Einheiten zum Mitmachen:

ONLINE VOLLEYBALLTRAINING

ONLINETRAINING #1 (W01T01)Versuch den Ball so richtig gut zu kontrollieren. Sei kreativ! Vielleicht schaffst du 2 oder 3 mal dazwischen zu klatschen! Vielleicht kannst du den Ball mit geschlossenen Augen pritschen… #champiosaremadeoffseason #volleyviertel #volleyballstadtzwettl #trainingathome

Gepostet von RAZ Waldviertel am Sonntag, 15. März 2020

Und zwischendurch sollte trotzdem auch ein bisschen Zeit für Humor sein:

Rede zur Lage der Nation. Huach zua 🙂 „Wasch‘ die Hände, Danke – Ende“!

Gepostet von Gernot Kulis am Montag, 16. März 2020

Nach der gestrigen Verschiebung der Fußball-EM um ein Jahr, hat die Österreichische Bundesliga beschlossen, den Spielbetrieb jedenfalls bis Mai auszusetzen und wenn möglich die Saison bis Ende Juni fertig zu spielen. Sollte sich die Lage rechtzeitig entspannen, könnte dieses Szenario auch im Amateurbereich zur Anwendung kommen und bis zu den Sommerferien gespielt werden. Vorerst müssen aber die Entwicklungen der nächsten Wochen abgewartet werden.

17.3.20

In den nächsten Wochen, in denen wir aufgrund der kursierenden Corona-Pandemie leider auf das Mannschaftstraining verzichten müssen, wollen wir unseren Spielern ersatzweise verschiedene fußballbezogene Inhalte mitgeben, mit denen man sich nicht nur die öde fußballfreie Zeit vertreiben kann, sondern die auch gute Lerneffekte mit sich bringen sollen.
Nicht alles ist für jede Altersklasse gleichermaßen geeignet. Such dir einfach das heraus, was dir Spaß macht und wo du gute Lernerfolge erzielen kannst:

Wenn du einen Garten hast, wo du diese Übungen auf engem Raum durchführen kannst, bist du im Moment klar im Vorteil. Beachte bitte, dass der Aufenthalt an öffentlichen Plätzen bis zumindest 22.3.20 nur alleine oder mit im Haushalt lebenden Personen gestattet ist!

16.3.20

Aufgrund der Verordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz betreffend vorläufige Maßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 ist die sportliche Betätigung auf unserer Sportanlage seit heute bis 22.3.20 untersagt. Bei Zuwiderhandeln drohen Verwaltungsstrafen in der Höhe von bis zu EUR 3.600,-.

15.3.20

Seit heute ist unser Sportplatz de facto auch behördlich gesperrt. Da wir unseren Trainingsbetrieb ohnehin bereits seit Donnerstag vollständig ausgesetzt haben, bestätigt diese Meldung nur unsere Entscheidung, dass diese drastische Maßnahme notwendig war.
Unser Platzwart hat gestern bereits das Hauptfeld und den Trainingsplatz gedüngt, sodass wir zumindest einem schönen Untergrund freudig entgegen sehen können, wenn es wieder los geht.
Der ÖFB hat auf die Anordnungen der Bundesliga am frühen Nachmittag reagiert und den kompletten Trainingsbetrieb in Österreich untersagt.

14.3.20

Wir haben mittlerweile Gewissheit, dass wir uns auf eine längere Zwangspause einstellen müssen, in der wir unserem Hobby nicht nachgehen können. Über die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs werden wir beraten, sobald die aktuell gesetzten Maßnahmen der Bundesregierung wieder gelockert werden.
Für die Zeit bis dahin, wollen wir unseren Spielern die ein oder andere freiwillige Beschäftigungsmöglichkeit mit auf den Weg geben, damit wir nicht völlig tatenlos daheim herumsitzen müssen. Diesbezügliche Tipps und Hilfestellungen zum sinnvollen Zeitvertreib findet ihr demnächst auf dieser Seite.

12.3.20

Der ÖFB hat entschieden, den Amateurfußballbetrieb „bis auf weiteres“ auszusetzen. Damit können wir in näherer Zukunft weder Freundschafts- noch Meisterschaftsspiele austragen.
Die Durchführung von Trainings bleibt den Vereinen überlassen. Die Anweisungen des Gesundheitsministeriums sind aber eindeutig, sodass wir im Moment leider keine Trainings anbieten können. Wir werden die Entwicklungen in den nächsten Tagen abwarten und dann entscheiden, ab wann ein eingeschränkter Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann.
Einstweilen nutzen wir die Zwangspause, um unseren Platz zu düngen.

11.3.20

Aufgrund der drastischen Entwicklungen rund um das Virus SARS-CoV-2 hat die österreichische Bundesregierung die Bevölkerung aufgefordert, soziale Kontakte weitgehend zu vermeiden. Auch wenn es uns äußerst schwer fällt, kann die einzige Konsequenz daraus nur sein, unseren Trainingsbetrieb vorerst auszusetzen. Das betrifft leider auch unseren Fußball-Kindergarten, der damit voraussichtlich erst nach Ostern starten kann.
Da wir den Ernst der Lage nicht bewerten können, müssen wir uns an die offiziellen Empfehlungen halten und können es nicht verantworten, unnötiges Risiko einzugehen.
Der NÖFV orientiert sich bei der Abhaltung von Meisterschaftsspielen an den Schulen und wird den Spielbetrieb vorerst bis Ostern aussetzen. Genauere Infos folgen …
Unsere Testspiele am Wochenende mussten leider allesamt abgesagt werden. Bis dahin ist daher jedenfalls Stillstand angesagt. Weitere Infos folgen laufend.